(Primo Piatto für 4 Personen, einfach, Zubereitung 20min, Kochdauer 20min)

Zutaten

150g Risottoreis
1-2 Schalotten fein gehackt
Etwas Weißwein (80ml) kann man weglassen
Ca. 0,5l leichte klare Gemüsebrühe
80g Parmesan frisch gerieben
30g Butter
30 ml Olivenöl
250g Grünspargel in 0,5-1cm breite Stücke geschnitten, Köpfe ganz lassen)
100g Erbsen fein (frisch gepult oder TK)
Etwas Salz
Etwas Pfeffer


Zubereitung:

Ca. 0,5l-0,7l Gemüsebrühe in einem Topf bis kurz vorm Kochen erhitzen.
Butter und Öl in einem Topf erhitzen und die gehackten Schalotten anschwitzen. Den Reis hinzugeben und ca. 1-2min unter Rühren mit erhitzen. Mit einem guten Schluck Weißwein löschen und 1-2min köcheln lassen.

Den Reis mit der Gemüsebrühe auffüllen, so dass die doppelt Füllhöhe des Reises erreicht ist (lieber etwas weniger und Flüssigkeit nachgeben wenn nötig) Für etwa 15min leicht köcheln lassen. Etwa 5min vor Ende der Garzeit des Reises die Grünspargelstückchen und die Erbsen mit in den Reis rühren. Vorsichtig mit etwas Salz (Gemüsebrühe und Parmesan sind etwas salzig) und Pfeffer abschmecken. Gegen Ende der Garzeit den Parmesan unterrühren.
Den Reis schick (evtl. mit einem Serviering) auf einen Teller anrichten.

Tipp: Die Spargelköpfe separat blanchieren und zum Garnieren nutzen. Dazu paßt ein leichter Weißwein (Elbling, Gutedel o.ä.)